lets do good better

Social Day: Ein Tag voller Leselust und kreativer Geschichten

Melanie berichtet von ihrem Ehrenamt, bei dem sie mit Kindern liest. Sie erzählt uns, warum sie sich ehrenamtlich engagiert & Social Days so wichtig sind.
Erfahrungsbericht

Warum hast du an dem Social Day Projekt teilgenommen?

Ich habe mich entschieden, Lesepatin bei LeseLust e.V. zu werden, weil ich schon immer eine Leidenschaft für das Lesen und die vielfältigen Welten der Geschichten in meinen Lieblingsbüchern hatte. Die Idee, Kinder für Geschichten zu begeistern und ihre Fantasie zu fördern, hat mich sofort angesprochen. Als ich von der Arbeit von LeseLust e.V. hörte, wusste ich, dass ich einen Beitrag zu ihrer wunderbaren Mission leisten wollte. Bevor man jedoch auf die Kinder losgelassen wird, nimmt jede:r Lesepat:in an einem Grundlagenworkshop teil - diesen habe ich nun auch besucht.

Was hat dir besonders gut gefallen?

Besonders beeindruckt hat mich die Vielfalt der Themen und Aktivitäten, die wir an diesem Tag erlebt haben. Von Atem- und Stimmübungen bis hin zu Vorlesetechniken und der Gestaltung einer lebendigen Vorlesestunde war alles dabei. Die Mitarbeiter von LeseLust e.V. haben mit ihrer Kreativität und Hingabe eine inspirierende Atmosphäre geschaffen. Der Vorbereitungsworkshop auf diese Aufgabe hat mir gezeigt, wie viele Gedanken man sich darüber machen sollte und was alles dazu gehört, um eine gute Lesepatin in einer Einrichtung zu sein.

Was hat dir vielleicht nicht so gut gefallen?

Der Tag insgesamt sehr lehrreich und inspirierend - für die Zukunft würde ich mir noch mehr Augenmerk auf Themen und Bücher wünschen, die Diversität, Inklusion und Gleichberechtigung vorleben und vermitteln.

Wie wichtig ist dir ehrenamtliches Engagement?

Ehrenamtliches Engagement ist mir persönlich sehr wichtig, da ich glaube, dass wir alle einen Beitrag dazu leisten können, die Welt ein Stückchen besser zu machen. Es ist schön zu sehen, wie man durch kleine Taten große Veränderungen bewirken kann. Für mich sind Kinder unsere Zukunft, daher ist mir Engagement in diesem Bereich besonders wichtig. Ich setze mich aber auch gegen Lebensmittelverschwendung und für Gleichberechtigung ein.

Was nimmst du von dem Projekt mit?

Es war eine wundervolle Erfahrung, und ich freue mich nun wahnsinnig auf mein regelmäßiges Engagement. Vielleicht komme ich ja bald mit einem Update und spannenden Geschichten als Vorlesepatin zurück?

No items found.
Dir hat der Artikel gefallen? Dann darfst Du ihn gerne teilen!

Mehr zum Thema

Erfahrungsbericht
Demo vereinbaren

Sehen Sie lets in Aktion

Entdecken Sie gemeinsam mit unserem Social Impact Experten Niclas, wie lets Ihr soziales Engagement verbessern kann.
Corporate VOlunteering 101

Unsere Anleitung für mehr sozialen Impact

Zum White-Paper
Volunteering als Business case

Durch soziale Nachhaltigkeit zu weniger Personalkosten

Potenzial berechnen