lets do good better

Die fünf größten Herausforderungen von Corporate Volunteering

Fünf Herausforderungen, die Unternehmen für ein erfolgreiches Corporate Volunteering-Programm bewältigen müssen.
Corporate Volunteering

Corporate Volunteering ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, und das aus gutem Grund. Es bietet sowohl für das Unternehmen als auch für die Gemeinschaft zahlreiche Vorteile. Doch wie jede Initiative hat auch Corporate Volunteering seine Herausforderungen. Im Folgenden finden Sie fünf Herausforderungen, die Unternehmen bewältigen müssen, um ein erfolgreiches Corporate Volunteering-Programm auf die Beine zu stellen.

1. Die richtigen Freiwilligeneinsätze finden

Bei den unzähligen Angeboten für Freiwilligenarbeit kann es für Unternehmen eine Herausforderung sein, die richtigen auszuwählen. Unternehmen müssen Freiwilligeneinsätze finden, die mit ihren Werten und ihrem Auftrag übereinstimmen und die ihre Mitarbeiter als sinnvoll empfinden. Außerdem müssen die ausgewählten Freiwilligeneinsätze für die Mitarbeiter logistisch machbar und sicher sein.

2. Mitarbeitende einbinden

Während einige Mitarbeitende bereit sind, sich an Corporate Volunteering zu beteiligen, müssen andere vielleicht erst noch überzeugt werden. Unternehmen müssen Wege finden, um ihre Mitarbeitenden einzubinden und Freiwilligenarbeit zu einer erstrebenswerten Tätigkeit zu machen. Dies kann durch Anreize, Anerkennungsprogramme oder durch die Einbeziehung der Freiwilligenarbeit in die Unternehmenskultur erreicht werden.

3.Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter

Die Sicherheit der Mitarbeiter sollte bei Corporate Volunteering an erster Stelle stehen. Die Unternehmen müssen sicherstellen, dass die von ihnen angebotenen Freiwilligeneinsätze für ihre Mitarbeiter sicher sind. Dazu gehört die Bereitstellung einer angemessenen Schulung und Ausrüstung sowie die Durchführung von Risikobewertungen, bevor die Freiwilligenarbeit geleistet wird.

4. Zeit und Ressourcen

Corporate Volunteering kann zeit- und ressourcenaufwendig sein. Unternehmen müssen Wege finden, um ihre Zeit und Ressourcen effektiv zu verwalten, so dass die Freiwilligenarbeit nicht mit ihren primären Geschäftsabläufen kollidiert. Dies kann durch sorgfältige Planung, die Einteilung der Freiwilligen und den Einsatz von Technologien zur Rationalisierung des Prozesses erreicht werden.

5. Messung der Wirkung

Schließlich kann es eine Herausforderung sein, die Wirkung von Corporate Volunteering zu messen. Unternehmen müssen Wege finden, um die Wirkung ihrer Freiwilligeninitiativen zu messen und den Stakeholdern darüber zu berichten. Dies kann durch Umfragen, Folgenabschätzungen und die Erfassung von Freiwilligenstunden und Mitarbeiterengagement erreicht werden. Lets bietet hierfür die optimale Lösung und fasst alle Freiwilligenstunden in einem Dashboard zusammen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Corporate Volunteering für Unternehmen und ihre Gemeinschaften viele Vorteile bringen kann. Es ist jedoch nicht ohne Herausforderungen. Unternehmen müssen Wege finden, diese Herausforderungen zu überwinden, um ein erfolgreiches Corporate Volunteering-Programm zu schaffen, von dem alle Beteiligten profitieren.

No items found.
Dir hat der Artikel gefallen? Dann darfst Du ihn gerne teilen!

Mehr zum Thema

Corporate Volunteering
Demo vereinbaren

Sehen Sie lets in Aktion

Entdecken Sie gemeinsam mit unserem Social Impact Experten Niclas, wie lets Ihr soziales Engagement verbessern kann.
Corporate VOlunteering 101

Unsere Anleitung für mehr sozialen Impact

Zum White-Paper
Volunteering als Business case

Durch soziale Nachhaltigkeit zu weniger Personalkosten

Potenzial berechnen